Private Packages mit Composer

Wer bereits in größeren PHP-Projekten entwickelt hat weiß, dass man um eine Paketverwaltung nicht drum herum kommt. Üblicherweise ist dies Composer. Mit Composer hat man Zugriff auf tausende Packages die vor allem in Packagist zu finden sind.

Doch manchmal kann man keine öffentlichen Pakete verwenden oder möchte explizit nur seine eigenen, privaten Pakete verwenden. Hier hat man mit Composer auch viele Möglichkeiten. Ich beschreibe hier aber in der Schnelle eine Lösung, wie es mit Bitbucket möglich wird.

Um die Pakete von Bitbucket, bzw. einem Repository anzuziehen, müssen ein paar Anpassungen an den composer.json-Dateien vorgenommen werden.

Im Hauptprojekt muss in der composer.json folgendes eingetragen werden:

Im eigentlichen Package sieht die composer.json dann wie folgt aus: